Taunus gewinnt 4:1 gegen Hessen-Mitte, 30. April 2017

Bei perfektem Fußballwetter lud am Sonntag, 30. April 2017 die Mannschaft der Region Taunus ihren Gegner Hessen Mitte ein zum Nachholspiel des 5. Spieltages.
Nach vorsichtigem Abtasten kam die Mannschaft aus dem Taunus etwas besser ins Spiel und ging so nach ein paar Ballstafetten mit 2:0 durch Rohan Khan und Walid Ahmad in Führung, welche auch in die Halbzeit getragen wurde.
In der zweiten Halbzeit kam Hessen Mitte aggressiver zurück, konnte aber das 3:0 durch Umair Nawaz nach scharfer Flanke nicht verhindern. Die Einstellung stimmte jedoch, sodass Hessen Mitte durch starkes Offensivspiel mit einem berechtigten Elfmeter zum 3:1 aufschloss. Schütze: Assad Ahmad. Gerade in der anschließenden Aufbäumungsphase der Gäste machte Taunus 8 Minuten vor Schluss durch Usama Ullah mit dem 4:1 alles klar.